Was ist Salvia Divinorum?

Salvia Divinorum wurde in abgelegenen Gebieten Mexikos entdeckt und ist schnell als überwältigende Pflanze anerkannt, die Psychonauten mit großer Disziplin und Vorsicht konsumieren. Sein Name ist offensichtlich kein Zufall; Unter dem Namen des Weisen der Wahrsager auf Französisch ist es wichtig zu verstehen, dass letztere als heilige Pflanze wahrgenommen wird.

Die Kraft dieses Krauts ist zweifellos eine der stärksten im psychoaktiven Universum, die über die einfache Reise hinausgeht. Entdecken Sie jetzt alle wichtigen Informationen dazu! Von den Ursprüngen bis zu den Auswirkungen haben Sie die notwendigen Elemente, um vollständig zu verstehen, was Salvia divinorum ist und wie Sie diese Pflanze kaufen können.

Geschichte und Herkunft; Was ist über Salvia Divinorum zu beachten?

 

Die Entdeckung einer heiligen Pflanze

Wie bereits erwähnt, ist Salvia divinorum eine Pflanze aus Mexiko. Wir finden es sowohl in bergigen als auch in isolierten geografischen Gebieten kultiviert, genauer gesagt in der Sierra Mazateca de Oaxaca.

Der Name dieses Territoriums ist der gleiche wie der der Mazateken, die eine indigene Gemeinschaft sind. Aus diesem Grund wurde das Blatt von Salvia divinorum für schamanische Zeremonien konsumiert. Es war auch ein Heilmittel gegen Rheuma, Kopfschmerzen und Durchfall.

Der Hauptzweck dieser Droge war es, Menschen durch natürliche und spirituelle Ressourcen zu heilen. Es war kein Prozess, den jemand initiieren konnte; Um die Traditionen zu respektieren, war es wichtig, einem Ritual zu folgen, das von den Schamanen des Dorfes geleitet wurde. Die Lieder, Visionen, Tänze, Beschwörungsformeln und Gedichte wurden dann von diesen Menschen geleitet, als man ein psychoaktives Kraut konsumierte. 

Internationale Anerkennung des Weises der Wahrsager

Salvia divinorum ist eine Pflanzensorte, die dank zweier Ereignisse in der Geschichte weltberühmt wurde. Die erste Veranstaltung fand im Juli 1938 statt, als sich der amerikanische Forscher Jean Basset Johnston für die Heilpraktiken der Mazateken interessierte. Als letztere die Existenz dieser heiligen Pflanze entdeckte, führte sie sie im folgenden Jahr schnell in die Botanik ein. 

Das zweite Ereignis hatte Auswirkungen auf die Gemeinschaft der Mazatec-Indianer. In der Tat begrüßte die Heilerin Maria Sabina 1955 den amerikanischen Ethnomykologen Robert Gordon Wasson zu einem ihrer Rituale. Das Talent der Schamanin wurde schnell von der Forscherin erkannt, die zwei Jahre später einen Artikel über sie veröffentlichte. Die weit verbreitete Botschaft erregte in der westlichen Gemeinschaft große Neugier. Es dauerte nicht lange, bis Maria Sabina die berühmteste Schamanin der Welt wurde. 

 

So wird das Blatt von Salvia divinorum international bekannt, indem es sich allmählich für eine andere Kultur interessiert, die das mexikanische Territorium bietet. Wusstest du schon ? Diese Pflanze trägt ursprünglich den Namen des berühmten Heilers „Hierba Maria“. Heutzutage begehren eine Reihe von Verbrauchern es hauptsächlich wegen seiner psychedelischen Wirkungen und seiner Heilfähigkeit.

 

Die Auswirkungen von Salvia Divinorum

 

Der aktive Bestandteil des Salbei des Wahrsagers: Salvinorin A.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass Salvia Divinorum keine halluzinogene Droge ist, die aus sozialen oder festlichen Gründen eingenommen werden kann. Es ist ein Experiment, dessen Verwendung nicht mit dem halluzinogenen Pilz oder Trüffel verglichen werden kann. Die Wirkung von Salvia, die durchschnittlich 20 Minuten dauert, sollte nicht unterschätzt werden. Salvia divinorum kann eine wirklich intensive Reise erzeugen, die je nach eingenommener Menge Visionen geben, in der Zeit reisen oder uns sogar aus unserem Körper herausholen kann.

In der Tat ist es möglich, diese Tatsachen mit dem Vorhandensein des Wirkstoffs Salvinorin A zu erklären. Es ist ein starkes Halluzinogen, das den Geist beeinflusst und es seinen Benutzern im Allgemeinen ermöglicht, ihre Stimmung zu ändern. Die psychoaktive Komponente beeinflusst die Kappa-Opioid-Rezeptoren im Gehirn, die für die Regulation der menschlichen Wahrnehmung verantwortlich sind. Mit anderen Worten, eine kleine Dosis Salvinorin A ist mehr als genug, um eine Person auf eine spirituelle Reise mitzunehmen.

Dies macht Salvia divinorum einzigartig gegenüber anderen Arten. Es ist nicht nur eine seltene und schwer zu vermehrende Sorte, sondern auch die einzige Pflanze, von der bekannt ist, dass sie Salvinorin A in ihrer Zusammensetzung enthält. Als interessante psychoaktive Komponente beim Menschen haben viele Chemiker und Akteure der Pharmaindustrie in den letzten Jahren versucht, eine tragfähige Synthese sowie weiterentwickelte Alternativen zu schaffen.

Dieses Interesse an diesem Wirkstoff erklärt sich aus seinem therapeutischen Potenzial; Die Fähigkeit, die Stimmung zu regulieren und die Abhängigkeit von Stimulanzien zu verringern, macht Salvinorin A zu einer außergewöhnlichen Entdeckung. Forscher sehen darin eine mögliche Behandlung für Menschen mit Psychosen, bipolaren oder dissoziativen Störungen. Derzeit ist es bereits möglich, diese Komponente aus Salvinorin B zu synthetisieren.

 

Die Wirkung von Salvia Divinorum 

 

 

Eine Salvia-Reise hat unterschiedliche Auswirkungen. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Anwendung von Salvia Divinorum unabhängig von Ihrer Erfahrung im psychedelischen Bereich mit großem Respekt behandelt werden sollte. Wussten Sie übrigens, dass der Weissagungsweiser aus eigener Erfahrung eine eigene Bewertungsskala hat? Finden Sie auf 6 Ebenen, die die Buchstaben des Wortes SALVIA darstellen, die damit verbundenen Effekte:

Level 1: S - Subtile Effekte. 

Die erste Stufe der Reise versetzt die Person in einen Zustand der Entspannung. Die Empfindungen sind sowohl weich als auch leicht. Sie ermöglichen es dem Benutzer, in eine Phase großer Konzentration einzutreten. Einige vergleichen die erste Stufe mit den Wirkungen einer kleinen Menge Marihuana. 

Stufe 2: A - Veränderung der Wahrnehmung.

Beim Betreten der zweiten Ebene der Reise befindet sich die Person auf Salvia Divinorum in einer ähnlichen Erfahrung wie Cannabis. Gedanken und Sinnesmuster verändern sich subtil. Die veränderte Wahrnehmung verstärkt die Wertschätzung der Musik, die sowohl vollständiger als auch komplexer erscheint. Die Reise ist noch nicht intensiv, bietet aber bereits bemerkenswerte Empfindungen, wie zum Beispiel einen anderen Eindruck in Bezug auf den Raum, die Farben und die Texturen, die die Person umgeben. Stufe zwei beginnt auch das Kurzzeitgedächtnis zu beeinflussen. 

Stufe 3: L - Leichte visuelle Effekte 

Ab der dritten Ebene beginnt der Verbraucher, den Beginn visueller und auditorischer Halluzinationen zu beobachten. Mit geschlossenen Augen kann die Person dann zweidimensionale Bilder von pulsierenden Lichtern, geometrischen und abstrakten Farbformen visualisieren, die wiederholt scrollen. Das Bewusstsein bleibt immer noch in der realen Welt verankert, erinnert jedoch an den Zustand des Einschlafens, ähnlich wie bei Hypnose. Die dritte Stufe ist, wenn Salvinorin A beginnt, an Kappa-Opioidrezeptoren zu binden.

Stufe 4: V - Lebendige visuelle Effekte

Wir nennen den Zustand des fliegenden Teppichs, wenn wir Level 4 der Reise erreichen. Die Halluzinationen, die von der vorherigen Ebene erzeugt wurden, sind noch akzentuierter, die visuellen Darstellungen, die in 2D zu sein schienen, nehmen eine 3D-Dimension an. Es ist der Beginn einer halluzinogenen Reise, die uns zu verschiedenen Dimensionen der Realität führt.

Obwohl das Bewusstsein immer noch klar ist, wird dies die Person unter den Salvia Divinorum Halluzinationen nicht daran hindern, seltsame Visionen zu haben und Wesen zu treffen, die in der realen Welt nicht existieren. Es kann für den Zeugen sowohl lustig als auch beängstigend sein. Es ist dann ratsam, bequem zu sitzen und entspannt zu bleiben, um eine gute Erfahrung zu machen.

Stufe 5: I - Immaterialität der Existenz

Die Level 5-Reise ist eine Etappe, auf der es wichtig ist, einen Trip-Sitter in der Nähe zu haben. Von diesem Moment an löst sich das Bewusstsein von der Welt und nimmt eine völlig andere Umgebung als die Realität wahr. Die Verbindung zu dem, was uns umgibt, wird unterbrochen, der Verlust der Kontrolle über den eigenen Körper kann gefährlich sein, wenn die Erfahrung allein ist.

Für den Verbraucher wird es schwierig, sich mit sich selbst und seinen eigenen Gedanken zu verbinden, da bei dieser Wirkungsskala die persönliche Identität verloren geht. Die sensorische Umgebung ist völlig deformiert, vergleichbar mit dem, was man in einem Traum beobachten kann.

Einige bezeugen, dass sie sich in ein Objekt verwandelt haben, andere berichten, dass sie ein Gespräch mit sich selbst geführt oder sich mit einer göttlichen Figur identifiziert haben. Es besteht kein Zweifel, dass die Reise der Stufe 5 als die Haupterfahrung von Salvia Divinorum angesehen wird.

Stufe 6: A - Amnesie 

Die letzte Phase der Reise ist das mächtigste Level, das erreicht werden kann. In diesem Zustand verliert der Verbraucher dauerhaft jegliche Verbindung zur realen Welt sowie die Kontrolle über seinen eigenen Körper. Der Trip Sitter kann möglicherweise von Schlafwandeln zeugen, was zu unverständlichen Schlägen, Schreien oder Geräuschen führen würde. Die Person unter dem Effekt fühlt keinen Schmerz mehr und wird sich nicht an diesen Moment erinnern.

Um das Beste aus dieser Erfahrung herauszuholen, wird Psychonauten empfohlen, den Konsum so zu dosieren, dass die Salvia-Reise auf Stufe 5 endet.

Wo kann man Salvia Divinorum kaufen?

 

Es gibt zwei Formate für den Verzehr von Salvia Divinorum: Es wird als getrocknete Blätter oder als Extrakt verkauft. Der Unterschied wird normalerweise durch die Dauer und die Auswirkungen bestimmt.

 

Kaufen Sie Salvia Divinorum als Extrakt

Für den Salvia-Extrakt ist die Versuchsdauer kürzer. Wir können erwarten, dass eine Reise in 10 Minuten endet. Die Effekte sind jedoch intensiver und können je nach Wahl variieren. Dies ist der Hauptvorteil des Extrakts von Salvia Divinorum: Es ist möglich, die Stärke der Extrakte zu wählen, die mit einer Schachtel von x5 bis zu einer Schachtel von x80 beginnen.

Einfach ausgedrückt können wir verstehen, dass ein x10-Extrakt einer Dosis entspricht, die zehnmal wirksamer ist als getrocknete Blätter. Im Gegensatz zu unbehandelten Blättern kann die Wirksamkeit der Wirkungen vorweggenommen werden. Dies bedeutet, dass eine sehr niedrige Dosis mehr als ausreichend ist, um wirksam zu sein. Um Salvia-Extrakte zu kaufen, klicken Sie hier , um zu dieser Seite zu gelangen 

 

 

 

Kaufen Sie Salvia Divinorum als getrocknete Blätter 

Die Wirkung von Salvia-Blättern hält tendenziell länger an. Während der oralen Einnahme können wir bis zu zwei Stunden zählen. Sie müssen 30 Minuten warten, bevor Sie den Einfluss spüren können. Die Beständigkeit seiner Festigkeit ist nicht garantiert, da nicht alle Blätter die gleiche Konsistenz des Wirkstoffs aufweisen. Um Salvia-Extrakte zu kaufen, klicken Sie hier , um zu dieser Seite zu gelangen 

 

 

 

Wie kann man Salvia Divinorum konsumieren?

 

Es gibt keine absolute Technik, um die Blätter von Salvia Divinorum zu nehmen. Die Grenzen der Konsummethode hören nur mit Ihrer Vorstellungskraft auf. Wir schlagen dann drei Möglichkeiten vor, um eine Reise zu leiten, die je nach Ihrer Wahl stärkere Effekte erzielen können als andere.

  • Rauchen: Salvia kann in einer Pfeife oder Bong geraucht werden. Dies ist eine der wirksamsten Methoden, um Salvinorin A optimal zu nutzen.
  • Kauen: Die zweite Art des Verzehrs besteht darin, die Blätter von Salvia Divinorum zu essen. Trennen Sie dazu einfach das Fruchtfleisch von den Blättern im Mund, bevor Sie es einnehmen. Es ist auch eine traditionelle Form, die meist an die erfahrensten Menschen angepasst ist. Der Geschmack von Salvia kann von einer großen Mehrheit der Menschen missfallen werden. Die Textur kann viel Flexibilität und Anpassung von Ihrer Seite erfordern. Dies ist ein Mittel, das nicht sehr wirksam sein wird, da das Verdauungssystem die Wirksamkeit von Salvinorin A einschränkt. Das Essen von Salvia-Blättern ist daher nicht die effektivste Methode für diejenigen, die nach Empfindungen suchen. Beachten Sie, dass die Effekte nach 30 Minuten beginnen. 
  • Infusion: Die letzte Methode besteht darin, eine große Menge Salvia Divinorum-Blätter zu mahlen und 5 Minuten lang zu kochen. Es wird notwendig sein, für ungefähr 15 Minuten zu infundieren. Da Salvinorin A nicht durch den Mund aktiviert wird, wird dringend empfohlen, den Tee für jeden Schluck 15 bis 20 Sekunden im Mund zu halten Die richtige Einnahme des Getränks kann einen traumhaften Zustand erzeugen und während der gesamten Schlafzeit lebhafte und intensive Träume hervorrufen.

 

Versuchen Sie es zum ersten Mal mit Salvia? Hier sind einige Tipps und Erinnerungen, die wir Ihnen einladen, während einer Salvia-Reise zu folgen:

  • Lebe die Erfahrung vorzugsweise im Dunkeln mit geschlossenen Augen
  • Setzen Sie sich in einer sicheren Umgebung, fern von potenziell gefährlichen Gegenständen, während Sie sitzen oder liegen
  • Denken Sie daran, von einem Trip Sitter begleitet zu werden, da Salvia keine Droge ist, die Sie alleine einnehmen sollten
  • Legen Sie bei Bedarf sanfte, beruhigende Musik auf
  • Lassen Sie den Fernseher nicht eingeschaltet, da dies Ihre Reise beeinflussen kann
  • Es ist keineswegs ratsam, unter den Auswirkungen von Salvia Divinorum zu fahren
  • Sie sollten zum ersten Mal eine angemessene Dosis einnehmen
  • Der Drogenkonsum ist nicht für Minderjährige bestimmt

 

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit oder stellen Sie Fragen durch Kommentare. Informationen zum Kauf von Extrakt oder Blättern von Salvia Divinorum finden Sie in unserem Shop, indem Sie hier klicken 

 

Comments (0)

No comments at this moment
Product added to wishlist
Product added to compare.